Mit dem gestrigen Release der neuen Android-App Version 2.0 von GroupAlarm® wurden einige neue nützliche Funktionen für Nutzer aus den Bereichen BOS und Industrie bereitgestellt.

Nach einmaliger Registrierung der Handynummer (muss als SMS oder Telefon-Alarmmittel hinterlegt sein) stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

– Alarme per Push oder Fallback-SMS empfangen und Feedback geben
– Alarme per SIP-Sprachanruf empfangen und Feedback geben
– Alarme für berechtigte Listen/Gruppen auslösen
– Feedback einsehen für berechtigte Listen/Gruppen auslösen

 

Leider gab es bei dem Release unerwartete Probleme, die wir jedoch innerhalb kürzester Zeit wieder gelöst haben. Die Verbesserungen wurden heute Morgen in den Google Play Store geladen. Die App erfährt dadurch ein Update auf Version 2.0.1, welches zuerst INSTALLIERT werden muss, um von den Bugfixes zu profitieren.

 

Neue Funktionen nach dem Bugfix:

– Fehlerbehebungen und Optimierungen, u. a. bei der Lautstärke.

– Eigene Alarmtöne können wieder eingestellt werden.

 

Das Widget mit neuen Funktionen wird in Kürze wieder verfügbar sein.

 

Die drei Worte „Made in Germany“ stehen auch heute international immer noch als Inbegriff für höchste Qualität, praxisbewährte Lösungen, stetige Innovationen, zufriedene Kunden und vieles mehr.

Das neue Gütesiegel „Software made in Germany“ trägt all diese Merkmale und steht für Software-Anwendungen, die „erstklassigen Service, Qualität und Zukunftsfähigkeit“ miteinander vereinen. Seit 25. April 2018 trägt auch die Alarmierungsplattform GroupAlarm® das vom Bundesverband IT-Mittelstand e. V. verliehene Gütesiegel.

Der 1. cubos Jugendprojektwettbewerb geht in die Verlängerung. Neuer Termin für die Projektabgabe ist jetzt Dienstag, der 01.05.2018. Alle Infos auf Facebook.

 

Zum ersten Mal ist cubos auch auf einer virtuellen Karrieremesse dabei. Auf der „Digital Jobzone 2018“ haben Bewerber die Möglichkeit, sich völlig anonym bei uns zu bewerben – und zwar online. Virtuell unseren Stand besuchen, in Echtzeit Bewerbungsunterlagen zeigen, Live-Chat mit unserem Personalverantwortlichen führen – all das ist am Donnerstag, den 17.04.2018 auf der virtuellen Jobmesse möglich.

Also, einfach Computer, Smartphone oder Tablet einschalten und bequem virtuell bewerben.

 

Wer eine neue berufliche Herausforderung sucht, ist am Donnerstag, den 19.04.2018 zwischen 10 und 17 Uhr herzlich eingeladen uns auf dem Karrieretag im Technologiezentrum Aachen zu besuchen.

Neben einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm, wie Bewerbungsmappen-Check, Bewerbungsfoto-Shooting, Bewerber-Coaching und interessanten Vorträgen ist der Karrieretag die Möglichkeit für Bewerber, uns in ungezwungener Atmosphäre direkt kennenzulernen.

Der Eintritt ist frei.

Wir sind dabei mit diesen Stellen:
– Software-Entwickler (m/w)
– Scrum-Master (m/w)
– Third-Level-Support (m/w)
– Studentische Hilfskraft Software-Entwicklung (m/w)

Weitere Infos zum Karrieretag gibt´s hier.

Auch 2018 ist cubos wieder auf der RETTmobil. Von Mittwoch, 16.05. bis Freitag 18.05. erhalten Messebesucher eine Vorschau auf das neue, intelligente GroupAlarm®. Außerdem dabei: Die komplett neu entwickelte App für GroupAlarm® – mit Feedbackmonitor und Alarmfunktion sowie der ERIC® Pager von Unitronic. Terminvereinbarung sind hier möglich: https://www.cubos-internet.de/messetermine/.

cubos startet seinen ersten Wettbewerb für Jugendprojekte für Mitglieder in Jugendgruppen von Hilfsorganisationen wie z. B. FW, DRK, Johanniter, Malteser oder THW. Gesucht werden drei ausgefallene Projektideen, die mit insgesamt 1.500 € prämiert werden. Einzureichen sind die Projekte bis 22.04.2018, über die dann Ende April via Facebook-Umfrage abgestimmt wird.

Weitere Infos zur Teilnahme und Teilnahmebedingungen auf der cubos Facebook-Seite.

Ein vom DRK Rettungsdienst Mittelhessen gedrehtes Video, zeigt den idealen Ablauf der Rettungskette bei einem Herz-Kreislauf-Stillstand. Teil dieser Rettungskette ist auch unsere Alarmierungssoftware GroupAlarm®, die hier – wie bei etlichen realen BOS-Einsätzen Deutschlands – zur Alarmierung von Einsatzkräften eingesetzt wird.

Das Video samt Beitrag finden Sie auf der Facebook-Seite der DRK Rettungsdienst Bodensee-Oberschwaben gGmbH.

Vom 11. bis 12. Januar 2018 werden auf der CP-Konferenz im Linder City Plaza Hotel (Köln) folgende Fragen in Vorträgen, Fachforen und Podiumsdiskussionen erörtert:

Welche Szenarien der zivilen Verteidigung und zivilmilitärischen Zusammenarbeit sind denkbar und welche Verfahren gibt es im Katastrophenfall? Die Ergebnisse aus allen Workshops werden zum Schluss zusammengetragen, um den Teilnehmern die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen einfacher zu gestalten.

Begleitet wird die Konferenz, neben anderen Industriepartnern, auch von uns, wo wir unsere – für Not- und Krisenfälle optimierte – Alarmierungsplattform GroupAlarm® vorstellen.

Weitere Infos zur Konferenz im Internet.

„Je schneller, desto besser“. Ein Motto, das uns auf der diesjährigen PMRExpo vom 28. bis 30. November begleitet und ans zentrale Thema – dem Critical Messaging – anknüpft. Dabei geht es darum, in Not- und Krisenfällen relevante Informationen schnell, zielgerichtet und zuverlässig an die richtigen Personen zu senden. Unsere hierfür eingesetzte und bewährte Alarmierungsplattform GroupAlarm® hält auch dieses Jahr wieder einiges an Neuerungen bereit.

 

Übersichtlicher Feedbackmonitor und GroupAlarm® collector
Neu ist die Integration eines Feedbackmonitors, der dem Disponenten oder Einsatzleiter eine Übersicht bietet, wer sich mit welcher Qualifikation zum Einsatz meldet. Außerdem wurde GroupAlarm® um eine Vielzahl von Schnittstellen zu Bussystemen und Kommunikationsprotokollen wie z. B. ESPA, BACnet, SNMP, ModBus und KNX erweitert. Dadurch können Gebäudeleitsysteme, Brandmeldeanlagen und Netzwerk-Überwachungssysteme an GroupAlarm® angebunden und technische Störungen, Feuer oder Wasserschäden über den Alarmserver transparent sichtbar gemacht werden. Die Sammlung und Verarbeitung der Daten übernimmt der neu entwickelte GroupAlarm® collector, der Informationen in den einzelnen Systemen sammelt, übersetzt und an GroupAlarm® weiterleitet.

 

Interessierte finden uns auf der PMRExpo 2017 in Halle 10.2, Stand F03.

Weitere Infos auf Facebook.