Datenschutzerklärung

Bestandsdaten

Der Kunde wird hiermit gemäß §33 Abs. 1 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und §3 Abs. 5 Teledienstdatenschutzgesetz (TDDSG) darüber unterrichtet, dass die cubos Internet GmbH seine Adressdaten in maschinenlesbarer Form erfasst und für sich aus dem Vertrag ergebende Aufgaben maschinell verarbeitet. Im Einzelnen werden folgende Daten erfasst:

Firma, Anrede, Vorname, Name, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Land, Telefon, Telefax, E-Mail, Geschlecht, USt-ID, Ihre Bankverbindung (BLZ, Konto-Nummer, Bankname, Konto-Inhaber), Angabe der gefolgten Werbung (freiwillige Angabe), Ihr Kommentar (freiwillig)

Einsatz von Cookies

Mit dem Einloggen auf unserer Homepage oder dem Durchführen einer Bestellung wird auf Ihrem Computer u.U. ein „Cookie“ gespeichert. Weiterhin setzen wir Cookies in Ihrem Kundenmenü oder in unserem Kundenforum ein, um Ihre Autorisierung sicherzustellen. Diese Cookies dienen nicht der Auswertung Ihres Nutzerverhaltens.

Dauer der Datenspeicherung

Die Bestandsdaten werden spätestens sechs Monate nach Beendigung des Vertragsverhältnisses gelöscht, sofern dem im Einzelfall nicht besondere Gründe entgegenstehen. Soweit Kunden gegen die Höhe der in der Rechnung gestellten Leistungsentgelte Einwendungen erhoben haben, dürfen die Abrechnungsdaten gespeichert werden, bis die Einwendungen abschließend geklärt sind. Ferner können Bestandsdaten bis zum Ablauf von zwei Jahren gespeichert bleiben, sofern Beschwerdebearbeitungen sowie sonstige Gründe einer ordnungsgemäßen Abwicklung des Vertragsverhältnisses dies erfordern. Im Übrigen darf die Löschung von Bestands- und Abrechnungsdaten unterbleiben, soweit dies gesetzliche Regelungen vorsehen oder die Verfolgung von Ansprüchen dies erfordert.

Sicherung von gespeicherten Daten

Ihre Daten werden bei uns passwortgeschützt gespeichert. Ein Einsehen durch Dritte ist nahezu unmöglich. Die Nutzung des Kundenmenüs erfolgt ausschließlich über eine SSL-Verschlüsselte Verbindung. Weiterhin werden im Kundeninteresse Backups der Daten des FTP-Bereichs und der MySQL-Datenbank angefertigt. Der Kunde stimmt dem ausdrücklich zu.

Umfang der erfassten Nutzdaten

Bei jeder Bestellung und Nutzung des Kundenmenüs, sowie Surfen auf dieser Webseite werden Login- und Zugriffsdaten für Beweis- und Abrechnungszwecke gespeichert. Diese Daten werden selbstverständlich nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen oder dergleichen verwendet.

Weitergabe von Daten an Domain-Registrierungsstellen

Im Falle der Vermittlung von Domains werden die dafür erforderlichen Daten an die an der Registrierung beteiligten Dritten übermittelt. Dem Kunden ist bekannt, dass die im üblichen Umfang zur Identifizierung des Domaininhabers erforderlichen Daten wie beispielsweise Name, Adresse und ggf. die Telefonnummer bei den Vergabestellen zwingend und dauerhaft gespeichert werden und in der so genannten „Who is“-Abfrage im Internet für ihn selbst und für Dritte jederzeit einsehbar sind.

Weitergabe von Informationen an Dritte

Ihre Daten werden nicht für Werbezwecke an eine dritte Person oder Organisation übermittelt. Auf Anordnung eines ordentlichen Gerichts, bei Aufforderung durch eine Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken (z.B. bei Verstoß gegen unsere AGB) können die bei uns gespeicherten Daten und Informationen im Rahmen der geltenden Gesetze genutzt und gegenüber Dritten offen gelegt werden, sofern dies erforderlich ist. Soweit sich die cubos Internet GmbH zur Erbringung der vertraglich geschuldeten Leistungen Dritter bedient ist sie berechtigt, die Teilnehmerdaten offen zu legen, wenn dies für die Leistungserbringung erforderlich ist. Die cubos Internet GmbH behält sich vor, nach eigenem Ermessen, die Bonität des Kunden bei entsprechenden Auskunftsstellen zu prüfen und gegebenenfalls einen Datenabgleich durchzuführen.

Einwilligung

Um unsere Internetseite benutzen zu können, müssen Sie in die beschriebene Speicherung und Verwendung Ihrer Daten einwilligen. Vor der Eingabe Ihrer persönlichen Daten müssen Sie in die beschriebene Verarbeitung der Daten und deren Verwendung einwilligen. Die Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden.

Ihre Rechte

Sie haben ein Auskunftsrecht über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten. Außerdem haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie Sperrung und Löschung. Der Nutzung personenbezogener Daten zu Werbezwecken können Sie jederzeit widersprechen. Unsere Mitarbeiter sind auf das Datengeheimnis gemäß Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) verpflichtet. Wenn Sie Ihre oben beschriebenen Rechte wahrnehmen möchten, wenden Sie sich bitte schriftlich an uns.

Besucheranalyse durch PIWIK

Diese Webseite nutzt das Tool PIWIK zur Analyse der Webbesucher. Im Folgenden können sie der Speicherung der statistischen Daten auf dieser Seite widersprechen.